Schlagwort-Archive: Rollenspielcon

Projekte – Urbanicon

Auch dieses Jahr findet wieder die Urbanicon statt. Das war letztes Jahr schon ein Projekt und ist es auch dieses Jahr. Der Versuch, eine kleine Eintagesrollenspielcon in Bamberg zu etablieren geht also in die zweite, und vielleicht letzte, Runde. Letztes Jahr war es eher kuschelig und wenig besucht und wenn sich dieses Jahr keine Besserung einstellt, dann werden wir das wohl lassen.

Die Con findet am 24.10.2015 im Gemeindezentrum St. Urban am Babenbergerring statt. Weitere Infos findet man bei Easy-Con.

Projekte 2014 – Endabrechnung

Ich hatte mir für dieses Jahr verschiedene Projekte vorgenommen und es wird Zeit mal zu schauen, wie es denn damit so gelaufen ist.

Naturfotografie

Das lief erstaunlich gut. Die Menge meiner Fotos, die irgendwie ansehnlich sind, sind auf meinem Flickrstream zu finden. Nebenbei wurde ich mit Hipstamatic angesteckt. Das war also alles sehr erfolgreich.

Infinity

Ich habe tatsächlich angefangen und sogar schon eine Miniatur bemalt. Das neue Regelbuch ist draußen und ich habe das neue Starterpaket gekauft, sowie schon Mitspieler. Läuft.

Rollenspielcon

Hat stattgefunden, war leider weniger besucht als gewünscht, aber wir werden das wohl wieder tun. To be continued…

Kurzreisen

Ich war in Wien. Die Fotos finden sich auch im Flickrstream. Das lief ganz gut.

Und nun?

Neue Projekte werde ich mir bald ausdenken.

Projekte: Rollenspielcon

Im Rahmen des 25jährigen Jubiläums der Kirchgemeinde St. Urban hier in Bamberg haben wir uns im Jugendtreff überlegt eine Rollenspielcon auszurichten. Eine Rollenspielcon ist eine Versammlung von Rollenspielnerds und ähnlichen Menschen, die fantastische Spiele spielen. Es wird gespielt und über das Spielen gesprochen. Hier bisher das Planungsfazit, allein schon, damit ich mir das nochmal durchlesen kann.

Vorbereitungen

Nunja, wir haben da sehr viel Glück. Da der Jugendtreff zur Kirche gehört, bekomme ich da einfach mal einen Gemeindesaal, einen Clubraum und drei Gruppenräume für lau. Allerdings brauchen wir Jugendliche, die mitarbeiten und Werbung. Das ist gar nicht mal so einfach. Einfacher wurde es durch Easy-Con ein Con-Anmeldungssystem von Daniela Festi, die ich über meinen Hackerspace und Rollenspielverein kenne. Damit kann man so eine Con organisieren und sogar noch vieles mehr als wir für einen Tag mit ein paar Räumen brauchen. Dann habe ich mich mit der Leiterin des Jugendtreffs zusammengesetzt, den Gemeinderat beredet und Plakate erstellt. Jetzt machen wir gerade Werbung und hoffen, dass Leute kommen.