HCH085 Ferienprogramm 2019 - Harry Potter

Ich wurde nach Reviews zu Harry Potter gefragt und das kommt jetzt hier. Allerdings eher so frei-assoziierend, weil ich nicht wirklich Lust auf eine komplett durchstrukturierte Folge mit viel Tiefe hatte. Das muss also reichen.

5 Gedanken zu „HCH085 Ferienprogramm 2019 - Harry Potter

      1. benthor

        Danke, direkt konsumiert. Gute Punkte und Gedanken. Das mit der viktorianisch angehauchten Ästhetik in den Filmen war mir so noch gar nicht aufgefallen, aber jetzt wo dus sagst…

        Rowling portraitiert Harry ja mit eher mittelmäßiger Intelligenz; wenn ich mich recht erinnere kommt der ganze Plot in “The Order of the Phoenix” (Buch 5) nur zu Stande, weil sich Harry wiederholt dümmer anstellt, als sein Umfeld es von ihm erwartet. Es ist zwar möglicherweise eine einigermaßen realistische Darstellung eines pubertierenden Teenagers, aber als Aufhänger für die Handlung irgendwie unnötig frustrierend.

        Ganz anders dagegen die großartige Fanfiction “Harry Potter and the Methods of Rationality”: Man stelle sich einen Harry vor, der als hochbegabte und -gebildete, präpubertäre Leseratte mit humanistischen und aufgeklärten Idealen (aber starkem Hang zum Chaos/Hackertum) seinen Hogwartsbrief bekommt. (Prämisse: Petunia hat anstelle von Vernon Dursley einen Oxfordprofessor geheiratet und Harry ist in einer liebevollen Adoptivfamilie aufgewachsen…) Das Resultat ist (nicht nur in meinen Augen) besser als Rowlings Vorlage, obwohl (oder vielleicht gerade weil) sich der Plot signifikant am ersten Buch orientiert.

        Würde mich freuen wenn du mal reinschauen würdest. Mich hat die Lektüre (ernsthaft) zu einem besseren Menschen gemacht und mir geholfen in die postkonventionelle Ebene einzutreten. Unfassbar unterhaltsam ist das Werk überdies. Ich kenne persönlich gleich mehrere Menschen (primär aus dem Chaosumfeld) die es mehr als ein halbes Dutzend mal gelesen/gehört haben und jedes Mal neue Aspekte davon mitgenommen haben.

        Guckstu http://www.hpmor.com
        Oder die Hörbuchvariante(!): http://www.hpmorpodcast.com

        Genug der Werbetrommel. Bin gespannt was du sagst.

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.