Neid befriedigt, Problem nicht gelöst

Nachdem die Schweiz Managergehälter deckeln wollen, plant nun die EU diesen Schritt auch zu gehen. Die Politiker sind begeistert, das Volk atmet auf und ich bin begeistert. Endlich wieder anständige Symbolpolitik, die an die niedrigsten Triebe des Menschen animiert!

Wir kürzen jetzt den Managern das Gehalt,1 weil die nur abzocken und so viel Geld verdienen. An dem, wie die ihr Geld verdienen wird nichts verändert. Das Problem am Bankstertum ist doch nicht, dass die sich alle eine goldene Nase verdienen. Das Problem sind die dauerhaften Schäden für Wirtschaft, Wohlstand und einen Großteil der Bevölkerung. Um das aufzuhalten bräuchte man schärfere Bankengesetze und ein effektive Kontrolle der Finanzwirtschaft. Aber hey, wenn die weniger damit verdienen dann reicht das doch auch!

  1. Also eigentlich limitieren wir ihre Boni. Gehalt kriegen die immer noch amtlich. []

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.