Bravo!

Wer sich bisher gefragt hat, warum da Chaos im Namen steht und bisher alles eher so intellektuell und tiefsinnig war, dem wird jetzt geholfen. Wir lesen jetzt mal gemeinsam Bravo!

Wer die Reise verfolgen möchte, sollte schnell sein und sich Ausgabe 8/2013 besorgen. Da sind sogar noch Valentinstagsposter drin! Auf dem, wie immer eklektischen Cover schauen uns mal wieder One Direction entgegen, diesmal mit Fotoapparaten und der Aussage “OMG! Wir schiessen uns ab!” Darunter ein Teaser, wie wild sie sind und wie sie sich “holen was sie wollen”. Wird bestimmt spannend.

Dann treffen wir die Seiten mit vermischtem Blödsinn. Justin Bieber versucht sich als Cowboy, Miley Cyrus werden erst Worte in den Mund gelegt und dann ein Bild, das sie von hinten zeigt mit “Und auch von hinten kann sie sich sehen lassen.” betitelt.1 In sind derzeit: coole Scheemänner, lustiges Essen und Tulpen. Out sind: schwere Ohrringe, pädagogische Eltern und Leute, die über den Suff prahlen. Auf der Seite mit den Mode Tops und Flops habe ich keine Ahnung wie ich das bewerten soll, weil das alles wirklich schauderlich ist, was die Promis so tragen.

Auf der vertraglich zugesicherten doppelten Doppelseite zu DSDS erscheinen die Gebrüder Kaulitz, die jüngeren Menschen noch als Milchbärte von Tokio Hotel bekannt sind. Ich kann berichten, sie zu sind metrosexuellen Milchbartträgern geworden. Ähja, und wir bei solchen sind. Justin Biebers Beziehung zu Selena Gomez findet für mich ja nur in der Bravo statt und ist derzeit anscheinend beendet, was uns nicht aufhält darüber zu reden, wie er sie wiederhaben will.2

Besser scheint’s da Miley zu gehen. Die sagt, dass ihr Typ heiss ist. Schön für sie. Heiss sollen ja auch die Boygroupjungs von One Direction zu sein. Von denen werden ihre Tattoos gezeigt und was sie so alles wildes tun. Weiter zum Sex.

Bei Doktor Sommer gibt es diesmal eine 15jährige, die für ihren sexheißen Freund nicht schnell genug feucht wird, ein 15jähriger, der ungern Single ist und eine 14jährige, die gerne einen Vibrator kaufen würde. Dazu noch eine Doppelseite mit den alten Favoriten Sperma, Eizelle und Schwangerschaft.

Ja, äh, ansonsten geht es um Snowboarding, die Frage wie man ein gutes Youtubevideo dreht und den Cake-Pop Fashion Stil.3

Das Werk ist immer noch voller Boys, Girls und BFFs und man merkt ihm gar nicht an, dass RTL da viel Geld für bezahlt, dass seine Sendungen gefeatured werden. Wie immer also…

  1. Und da fragt man sich, warum es sowas wie #Aufschrei gibt, hm? []
  2. Warum eigentlich? Der kann sich nach jedem Konzert durch eine Hundertschaft williger Teenager ficken? Achso, stimmt ja, der ist kein Rock’nRoll. []
  3. Das ist ja mal furchtbar… oh Gott. Knallbunt kurz vor der Unzurechnungsfähigkeit und die Herrenmode schreit nach Metrosexualität. []

2 Gedanken zu „Bravo!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.