HCH280 Advi Weekly: 27.12.2021-02.01.2022 Willkommen im neuen Jahr, mit alten Diskussionen und Aublicken.

Ich muss auf ein Infinity Turnier und deswegen gibt es das früh und doch mit Überlänge.

4 Gedanken zu „HCH280 Advi Weekly: 27.12.2021-02.01.2022 Willkommen im neuen Jahr, mit alten Diskussionen und Aublicken.

  1. Eule

    Hallo,
    als Lehrkraft mit „einer Batterie“ an FFP2-Masken ausgestattet? Tu Felix Bavaria! Hier in NRW teilte der Arbeitgeber Anfang Dezember mit, dass „auf Grundlage der aktuellen Corona-Betreuungsverordnung weiterhin nur medizinische Masken des Typs II [„OP-Masken“] für Lehrer und sonstiges Landespersonal beschafft werden können“, und dabei isses bis Weihnachten auch geblieben. Der örtliche Schulträger ist immerhin einmalig kurz aushelfend eingesprungen.

    Irgendwo muss doch dann auch der Punkt erreicht sein, an dem es nur noch aufwärts geht, oder? In diesem Sinne voller Zuversicht ein möglichst bald tolerabel angenehmes Jahr! 🙂

    Antworten
    1. advi Beitragsautor

      Also ich habe diese blauen Lappen und einen Stapel FFP2 bekommen. Letzteres ist länger her. Meistens nutze ich aber soundso eigene Bestände. Man möchte ja sicher gehen, dass das nicht Spahn Spezialmasken sind.

      Antworten
      1. Eule

        Bis November gab es für das Lehrpersonal FFP2-Masken. Diese wurden vom Schulträger beschafft und die Kosten von der Bezirksregierung erstattet. Was für welche es gab, hing also davon ab was die Stadt auf dem Markt so bekommen hat, das waren im Laufe der Monate verschiedene Fabrikate.

        Ich nutze ebenfalls eigene Bestände, wobei es wirklich schwierig ist, dauerhaft ein gut passendes Modell zu beziehen; das Fabrikat wechselt leider auch in den Läden früher oder später, und dann geht das Ausprobieren wieder los… Die Ausstattung mit OP-Masken entspricht allerdings der im Kollegium leider vorwiegenden Präferenz. :/ Auch in den Klassen bzw. Kursen beobachte ich, dass der Anteil an FFP2 stetig abnimmt und oft einstellig ist. Bei den Fünfern sowieso weil es halt kaum passende Modelle gibt, und in der Oberstufe inzwischen weil man ja „eh geimpft“ ist.

        Antworten
        1. advi Beitragsautor

          Bei uns ist das mit dem Schulträger ähnlich. Wir nutzen soundso nur eigene Bestände, wie wir unsere privaten Smartphones für Webuntis etc. nutzen. Ich weiß auch nicht, ob ich tatsächlich in der Behördenwelt gefangen sein will, in der das anders und fremdversorgt ist. Die Schülerschaft ist bei uns etwas mehr bei FFP2, aber das schwankt auch. Persönliches Risiko.

          Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.