WMDEDGT – Dezember Edition

Einen wunderschönen Tag wünsche ich euch. Heute ist wieder der 5. des Monats und ich mache wieder beim Tagebuchprojekt von Fr. Brüllen mit.

Los ging es heute relativ früh, nachdem mich das Tier der Nachbarn ausm Schlaf gebellt hat. Um sechs bin ich mit meinem Tier unterwegs gewesen und bin gerade am Frühstücken. Alles ist gut, vor allem hatte ich eine Rückfall zu HIM, weil die Herzensperson auf der Abschiedtour war. Das brachte dann eine Runde „Join me in Death“ und „Wicked Game1

So, jetzt geht es weiter mit der vorerst letzten Kurzarbeit dieses Jahres. Die möchte bis morgen fertig werden, aber nachdem erst um 11 das mit dem Unterricht angesagt ist, kriege ich das hin.

Kurzarbeit ist mittlerweile geschafft. Das mit dem Unterricht auch, dazu noch Leute zu Nachschriften eingeladen2, eingekauft und ein Weihnachtsgeschenk abgeschickt. Dann nach Hause gestürzt und mit dem Schnuffeltier wieder in den Wald. Jetzt sitze ich mit dem Laptop am Arbeitsschreibtisch, weil ich noch Weihnachtsgeschenke mit InkScape zeichnen muss und die Software aufm Laptop und nicht dem Arbeitsrechner ist, ich aber auch ein ordentlich Unterlage dafür brauch.

So, die Weihnachtsgeschenke, in Form von Namensschildern für die Kinderzimmer, sind großflächig fertig gestellt und ich habe zwei Jungs aus dem Jugendtreff mal mit in den Space genommen und ihnen das Nerdwunderland gezeigt.

Und dann bin ich daheim durch die Tür gestürzt mit dem kuschelbedürftigen Hund unterwegs gewesen und schreibe diese Zeilen hier…

  1. Der junge Villa Valo… *miau* []
  2. Probezeiten kommen und es ist ein Scheiß. []

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.